Karte der US-Bundesstaaten in unterschiedlich intensiven Rottönen passend zum Rating

Mehr als 5 von 10 erwachsenen US-Amerikanern sind regelmäßige Trinker, wobei etwa 56 % nach Angaben der US-amerikanischen Behörde für Drogenmissbrauch und psychische Gesundheit (SAMHSA) angaben, im vergangenen Monat etwas getrunken zu haben.

Angesichts der zahlreichen Feiertage und besonderen Ereignisse, die fast ausschließlich auf dem Trinken basieren (siehe: St. Patrick's Day, Silvester und jeder Fußballsonntag), scheint für viele US-Bürger ihre Lieblingsbeschäftigung darin zu bestehen, ein Bier zu öffnen oder einen steifen Cocktail einzuschenken.